Business Yoga

Meine Vorteile für Ihr Unternehmen:

Vorteile  für den Arbeitgeber:

Vorteile für die Mitarbeiter/innen:

 

 

 Business Yoga

Business Yoga orientiert sich an den individuellen Bedürfnissen der Teilnehmer/innen und deren beruflichem Umfeld und kann im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung als „Aktive Mittagspause“ am Arbeitsplatz oder auch als „Yoga before / after work“ angeboten werden.
Die Dauer der Einheit richtet sich nach den zeitlichen Möglichkeiten des Unternehmens. Die Übungen können entweder in Freizeitbekleidung auf der Matte (effektivste Variante) oder auch in „Business Kleidung“ im Sitzen oder Stehen durchgeführt werden.

Wirkung

Fakten zu Business Yoga

Das moderne Arbeitsleben ist von hohem Erfolgsdruck geprägt und erfordert zunehmend ein professionelles Stress- und Selbstmanagement. Die heutige Arbeitswelt stellt für viele Menschen eine immer größere Belastung dar und führt zu stressbedingten Beschwerden. Ein auf diesen Bedarf angepasstes Yogaangebot lindert akute Probleme, wirkt präventiv und dient der Entwicklung einer persönlichen Stresskompetenz. Business Yoga ist für alle Berufstätigen geeignet
Yoga umfasst eine reichhaltige Palette von Übungen  für Körper und Geist. 
Mit Business Yoga-Übungen können Sie ohne großen Zeitaufwand direkt am Arbeitsplatz Ihre Gesundheit stärken und neue Energie tanken. Dank einfacher und effektiver Stress reduzierender Techniken lösen sich Verspannungen und der Geist wird zur Ruhe gebracht. Durch die bewusste körperliche und geistige Entspannung bringen Sie mehr Gelassenheit, Leichtigkeit und gleichzeitig eine erhöhte Konzentrationsfähigkeit in Ihren Arbeitsalltag. Sie verbessern somit Ihre Gesundheit und Ihr allgemeines Wohlbefinden nachhaltig.
Business Yoga senkt Ausfallszeiten und stressbedingte Krankheiten wie Herz-, Kreislauf- und Rückenbeschwerden. Durch das gemeinsame Training in der Gruppe wird der Teamgeist gestärkt und das Betriebsklima verbessert.
 

Folgende Kurse stehen Ihnen zur Auswahl:

Dauer und Teilnehmer/innen:

Ein Yoga-Einheit sollte 30 bis 60 Minuten dauern (Abhängig vom Zeitrahmen des Unternehmens)
Mindestteilnehmerzahl: 7
Maximalteilnehmerzahl: 15

Kosten:

Lassen Sie sich ein maßgeschneidertes Angebot erstellen